Suchen

Hückstädt, Hauke (Hrsg.): LiES. Das zweite Buch

Literatur in Einfacher Sprache | Inklusion durch Erzählen in Einfacher Sprache

Literarische Inklusion: Der 2. Erzählungsband in einfacher Sprache

Dass Literatur nicht kompliziert oder wortgewaltig sein muss, hat die erste Sammlung von Geschichten in einfacher Sprache gezeigt. Und dass wir alle etwas lernen können, wenn wir uns auf diese besondere Art zu erzählen einlassen. Hauke Hückstädt hat das Experiment fortgesetzt. Immer mit dem unbedingten Wunsch, dass alle Menschen die Möglichkeit haben sollen, einen Zugang zur Literatur zu finden.

Die zwölf neuen Geschichten  eröffnen mit ihrer sprachlichen Einfachheit ungeahnte Weite und Tiefe. Ein Lesevergnügen für alle!

Von: Ferda Ataman, Christoph Biermann, Paul Bokowski, Elisa Diallo, Saskia Hennig von Lange, Miku Sophie Kühmel, Kristof Magnusson, Annette Pehnt, Tonio Schachinger, Sasha Marianna Salzmann, Julia Schoch, Wolfgang Schorlau


Autor Hückstädt, Hauke (Hrsg.)
Verlag Piper Hardcover
Einband Fester Einband
Erscheinungsjahr 2023
Seitenangabe 256 S.
Meldetext Lieferbar in 24 Stunden
Ausgabekennzeichen Deutsch
Masse H21.0 cm x B12.8 cm x D3.0 cm 364 g
Auflage 1. Auflage

Literarische Inklusion: Der 2. Erzählungsband in einfacher Sprache

Dass Literatur nicht kompliziert oder wortgewaltig sein muss, hat die erste Sammlung von Geschichten in einfacher Sprache gezeigt. Und dass wir alle etwas lernen können, wenn wir uns auf diese besondere Art zu erzählen einlassen. Hauke Hückstädt hat das Experiment fortgesetzt. Immer mit dem unbedingten Wunsch, dass alle Menschen die Möglichkeit haben sollen, einen Zugang zur Literatur zu finden.

Die zwölf neuen Geschichten  eröffnen mit ihrer sprachlichen Einfachheit ungeahnte Weite und Tiefe. Ein Lesevergnügen für alle!

Von: Ferda Ataman, Christoph Biermann, Paul Bokowski, Elisa Diallo, Saskia Hennig von Lange, Miku Sophie Kühmel, Kristof Magnusson, Annette Pehnt, Tonio Schachinger, Sasha Marianna Salzmann, Julia Schoch, Wolfgang Schorlau


Fr. 27.90
Verfügbarkeit: Am Lager
ISBN: 978-3-492-07221-2
Verfügbarkeit: Lieferbar in 24 Stunden

Über den Autor Hückstädt, Hauke (Hrsg.)

Hauke Hückstädt, geb. 1969 in Schwedt/Oder, siedelte 1984 aus der DDR nach Hannover über und schloss dort 1999 das Studium der Germanistik und Geschichte ab. Von 1995 bis 2001 war er im Leitungsteam des Literarischen Salons Hannover tätig. Von 2000 bis 2010 etablierte er als Geschäftsführer und Programmleiter das Literarische Zentrum Göttingen. Seit 2010 ist er Leiter des Literaturhauses Frankfurt am Main. Er berät im Auftrag von Verlagen Autorinnen und Autoren in ihrer Aufführungspraxis, ist bereits als Lyriker, Kritiker, Übersetzer und Herausgeber hervorgetreten und in verschiedenen Jurys tätig.

Weitere Titel von Hückstädt, Hauke (Hrsg.)

Filters
Sort
display