es wird gesucht
Mein Leben, mein WegEl Jesuita. Die Gespräche mit Jorge Mario Bergoglio von Sergio Rubin und Francesca Ambrogetti
Autor(en)
Papst Franziskus / Bergoglio, Jorge Mario / Skorka, Abraham (Vorb.) / Münzebrock, Elisabeth (Übers.) / Öfele, Maria Luisa (Übers.) / Ruh, Ulrich (Übers.) / Maier, Martin (Übers.) / Walter, Rudolf (Beitr.)
Verlag
Herder
Sprache
Spanisch
Einband
Fester Einband | 2013
Lieferhinweis
Lieferbar in 48 Stunden
Preis
inkl. 2.5% MwSt.
CHF 28.90
Auflage
1. Auflage
Masse
H20.5 cm x B12.5 cm x D2.5 cm 372 g
Abbildungen
0
Seitenangaben
208 S.
BZ-Nr.
14644350
ISBN
978-3-451-32708-7
EAN
9783451327087
Der Papst, "vom anderen Ende der Welt", der die Herzen der Menschen im Sturm eroberte, erzählt hier erstmals von seinem Leben, und sagt was ihn im Tiefsten bewegt: Seine Herkunft, sein ungewöhnlicher Werdegang, das Leben als Jesuit. Die düsteren Zeiten der Militärdiktatur, sein Kampf für Armen und gegen Drogenmafia und Korruption, die Liebe zum Tango und seine Nähe zu den einfachen Gauchos Argentiniens. Ein Mann, der Kirche und Welt verändern wird.
Papst Franziskus, Jorge Mario Bergoglio, geb. 1936, ist seit dem 13. März 2013 Bischof von Rom. Der argentinische Jesuit ist Sohn einer siebenköpfigen Familie italienischer Auswanderer und war von 1973 bis 1979 Provinzial der argentinischen Jesuiten. Von 1998 bis 2013 war Erzbischof von Buenos Aires, er wurde 2001 zum Kardinal ernannt. Elisabeth Münzebrock ist Studiendirektorin und Philosophie-Dozentin an der katholischen Universität Eichstätt. Einer ihrer Forschungsschwerpunkte ist die spanische Mystik. Ulrich Ruh, geboren 1950, Dr. theol. Dr. h.c., studierte katholische Theologie und Germanistik an der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg und der Eberhard Karls Universität Tübingen. Von 1974 bis 1979 war er Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl für Dogmatik und Ökumenische Theologie der Theologischen Fakultät Freiburg (Professur Karl Lehmann). 1979 wechselte er als Redakteur zur "Herder Korrespondenz", die er von 1991 bis 2014 als Chefredakteur wesentlich prägte. 2005 wurde ihm das Bundesverdienstkreuz als "Würdigung für seine Verdienste in Kirche und Gesellschaft" verliehen. Seit 2015 ist Ruh Honorarprofessor an der Theologischen Fakultät der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg. Martin Maier SJ, Dr., geb. 1960 in Messkirch, lehrt u.a. an Universitäten in San Salvador und Paris. War Chefredakteur und Herausgeber der »Stimmen der Zeit«. Autor mehrerer Bücher. Seit 2009 Rektor des Berchmanskollegs in München. Dr. phil., Dipl. theol., war lange Jahre Cheflektor des Freiburger Herderverlags und hat auch die Bücher von Ruth Pfau betreut. Er ist Herausgeber des Monatsbriefs "einfach leben" von Anselm Grün und zahlreicher Bücher (zuletzt: Lass deiner Seele Zeit. Entdeckungen durch Langsamkeit und Ruhe). Jorge Mario Bergoglio, geb. 1936, Jesuit, 1998-2013 Erzbischof von Buenos Aires, 2001-2013 Kardinal, seit dem 13.3.2013 Papst Franziskus.
Service
Adresse
  • Omni AG
  • St. Luzi-Strasse 18
  • 9492 Eschen
  • Liechtenstein
  • Email: books@omni.li

Tel: +423 373 7184