es wird gesucht
Schweiz - EU: Sonderwege, Holzwege, KönigswegeDie vielfältigen Beziehungen seit dem EWR-Nein
Autor(en)
Heer, Elia (Hrsg.) / Heidelberger, Anja (Hrsg.) / Bühlmann, Marc (Hrsg.)
Verlag
NZZ Libro
Sprache
Deutsch
Einband
Kartonierter Einband (Kt) | 2022
Lieferhinweis
Lieferbar in 24 Stunden
Preis
inkl. 2.5% MwSt.
CHF 34.00
Reihe
Politik und Gesellschaft in der Schweiz
Masse
H22.0 cm x B15.0 cm x D3.5 cm 641 g
Abbildungen
schwarz-weiss Illustrationen
Seitenangaben
400 S.
BZ-Nr.
39062846
ISBN
978-3-907291-97-9
EAN
9783907291979
Die Beziehungen zwischen der Schweiz und der EU sind nicht bloss komplex, sondern auch äusserst vielfältig. Dieser Sammelband beleuchtet, wie sich diese Beziehungen seit der Ablehnung des Schweizer EWR-Beitritts 1992 verändert haben. Im Fokus stehen wichtige politische Themenbereiche, die ganz unterschiedliche Entwicklungen durchgemacht haben. Die Wahrnehmung der Interaktionen mit der EU sind dabei jeweils abhängig vom Thema und vom Blickwinkel der diversen Akteurinnen und Akteure. Teilweise dient die EU der Schweiz als normativer Bezugspunkt, mitunter setzt sie die Schweiz unter Druck, ab und zu wird sie zur Retterin in der Not und manchmal nimmt sie sich die Schweiz womöglich gar zum Vorbild. Das Buch erzählt interessante Geschichten und erhellt bisher wenig beachtete Aspekte der Beziehungen der Schweiz mit der EU in den letzten 30 Jahren. Die einzelnen Beiträge beschreiben Entdeckungsreisen auf den verschiedenen Königs-, Holz- und Sonderwegen, auf die sich die Schweiz in ihrer Europapolitik in dieser Zeit begeben hat.









Elia Heer arbeitet als Redaktor bei Année Politique Suisse sowie als wissenschaftlicher Mitarbeiter und Tutor für Europäische Politik an der ETH Zürich Anja Heidelberger ist Co-Direktorin von Année Politique Suisse und Redaktorin für die Themenbereiche «Öffentliche Finanzen» und Sozialversicherungen». Marc Bühlmann ist Direktor von Année Politique Suisse und seit 2013 assoziierter Professor am Institut für Politikwissenschaft an der Universität Bern.
Service
Adresse
  • Omni AG
  • St. Luzi-Strasse 18
  • 9492 Eschen
  • Liechtenstein
  • Email: books@omni.li

Tel: +423 373 7184