Suchen

Smith, Patti: Just Kids

Die Geschichte einer Freundschaft
Patti Smith und Robert Mapplethorpe waren noch »Kids«, als sie sich in New York schworen, Künstler zu werden. Ihre ekstatisch leuchtende und düster tragische Liebesgeschichte ist eine der größten Künstlerbiographien unserer Zeit.
Patti Smith hat ihr Leben selbst beschrieben. Poetisch und detailgenau entsteht vor dem Leser ein Liebesbrief an die Kunst und das Leben.
Autor Smith, Patti
Verlag Fischer Taschenb.
Einband Kartonierter Einband (Kt)
Erscheinungsjahr 2011
Seitenangabe 352 S.
Meldetext Neuauflage/Nachdruck unbestimmt
Ausgabekennzeichen Deutsch
Masse H19.0 cm x B12.5 cm x D2.4 cm 306 g
Auflage 11. Auflage
Verlagsartikelnummer 1014033
Patti Smith und Robert Mapplethorpe waren noch »Kids«, als sie sich in New York schworen, Künstler zu werden. Ihre ekstatisch leuchtende und düster tragische Liebesgeschichte ist eine der größten Künstlerbiographien unserer Zeit.
Patti Smith hat ihr Leben selbst beschrieben. Poetisch und detailgenau entsteht vor dem Leser ein Liebesbrief an die Kunst und das Leben.
CHF 19.90
Verfügbarkeit: Am Lager
ISBN: 978-3-596-18885-7
Verfügbarkeit: Neuauflage/Nachdruck unbestimmt

Über den Autor Smith, Patti

Patti Smith, geboren 1946 in Chicago, Rockmusikerin, Dichterin, Performance-Künstlerin, Malerin und Fotografin. Seit dem Album »Horses« (1975) gilt sie als Ikone der Punk-, Wave- und Frauenbewegung. 2007 wurde Patti Smith in die Rock'n'Roll Hall of Fame aufgenommen. 2008 zeigte sie ihr künstlerisches Werk in Paris. Ihr erstes Buch »Just Kids« erschien 2010 und wurde mit dem National Book Award ausgezeichnet. Zuletzt erschienen ihre Bücher »M Train« (2015) und »Im Jahr des Affen« (2020). Patti Smith hat zwei Kinder und lebt in New York City.

Weitere Titel von Smith, Patti

Filters
Sort
display