Suchen

Streit, Philip: Einführung in die Positive Psychologie

Das Buch schließt die Lücke eines ganzheitlichen Lehrbuchs zur Positiven Psychologie mit fundierter Theorie sowie einem Anwendungsteil. Basierend auf der PERMA-Theorie des Wohlbefindens (Positive Emotions, Engagement, Relationships, Meaning, Accomplishment) werden die wichtigsten Bausteine eines gelingenden Lebens beleuchtet. Im Anwendungsteil des Buches werden Positive Erziehung, Positive Gesundheit, Positive Leadership, Positives Coaching und Positive Therapie knapp und fundiert vorgestellt. Weitere Abschnitte befassen sich mit Positivem Altern und Positiver Kommunikation. Das Werk gibt somit einen Überblick zu den wichtigsten Forschungs- und Tätigkeitsbereichen der Positiven Psychologie und regt zur aktiven Auseinandersetzung an.
Autor Streit, Philip
Verlag Uni-Taschenbücher
Einband Kartonierter Einband (Kt)
Erscheinungsjahr 2024
Seitenangabe 250 S.
Meldetext Erscheint nicht
Ausgabekennzeichen Deutsch
Masse H21.5 cm x B15.0 cm 222 g
Coverlag Facultas (Co-Verlag)
Verlagsartikelnummer 5350
Das Buch schließt die Lücke eines ganzheitlichen Lehrbuchs zur Positiven Psychologie mit fundierter Theorie sowie einem Anwendungsteil. Basierend auf der PERMA-Theorie des Wohlbefindens (Positive Emotions, Engagement, Relationships, Meaning, Accomplishment) werden die wichtigsten Bausteine eines gelingenden Lebens beleuchtet. Im Anwendungsteil des Buches werden Positive Erziehung, Positive Gesundheit, Positive Leadership, Positives Coaching und Positive Therapie knapp und fundiert vorgestellt. Weitere Abschnitte befassen sich mit Positivem Altern und Positiver Kommunikation. Das Werk gibt somit einen Überblick zu den wichtigsten Forschungs- und Tätigkeitsbereichen der Positiven Psychologie und regt zur aktiven Auseinandersetzung an.
CHF 34.50
ISBN: 978-3-8252-5350-9
Verfügbarkeit: Nicht mehr erhältlich

Über den Autor Streit, Philip

Dr. Philip Streit ist Klinischer und Gesundheitspsychologe, Psychotherapeut, Mitglied des Board of Advisors der International Positive Psychology Association (IPPA), Koordinator von Seligman Europe, EUPPA-zertifizierter Lehrtrainer der Positiven Psychologie.

Dr. MBA Gabriele Sauberer ist Sprach- und Wirtschaftswissenschaftlerin, Expertin für Diversität, Interkulturalität und Positive Kommunikation. Leiterin der Europäischen Zertifizierungsstelle für Positive Psychologie und Geschäftsführerin der Vienna International Positive Psychology School.

Dr., MA, MSc. Martin Wammerl ist Klinischer und Gesundheitspsychologe, Soziologe, Dipl. Sozialarbeiter, Leiter der Forschungsabteilung des Instituts für Positive Psychologie und Mental Coaching in Graz.

Weitere Titel von Streit, Philip

Filters
Sort
display