Suchen

Batthyány, Alexander: Die Welt ist nicht heil, aber heilbar

Schwierige Lebensphasen meistern - Impulse aus der Logotherapie Viktor Frankls. Krisenbewältigung durch das Vertrauen in die eigene Widerstandskraft
Vertrauen in die inneren Kräfte wecken Krisenbewältigung nach Viktor Frankl Alexander Batthyány und Elisabeth Lukas führen in diesem Buch ein Gespräch über die psychologischen und sozialen Herausforderungen unserer Tage. Sie legen damit ein hochaktuelles Buch vor zu Fragen wie: Wie kann man in schwierigen Lebensphasen seelisch gesund bleiben? Wie können wir jungen Menschen helfen, mit neuen Medien und künstlicher Intelligenz angemessen umzugehen? Welche Rolle spielt eine heilsame Gemeinschaft im Familien- und Freundeskreis und wie kann man eine solche aufbauen? Und was kann der oder die Einzelne tun - sowohl mit Blick auf die eigene psychische Gesundheit in krisenhafter Zeit, als auch mit Blick darauf, dass wir gut und heilsam auf die Gesellschaft einwirken können? Alexander Batthyány und Elisabeth Lukas beantworten diese Fragen aus Sicht der Logotherapie Viktor Frankls und aktueller psychologischer Befunde. Dieses Buchs zeigt konkrete und wirksame psychologische Hilfestellungen auf und zielt darauf ab, innere Ressourcen zum Einsatz zu bringen, die den Leser:innen das Werkzeug in die Hand geben, den Herausforderungen des Alltags in krisenhafter Zeit zu begegnen. Tipps: Für Menschen, denen die aktuellen Krisen der Welt oder persönliche Krisen zu schaffen machen Ein Buch, das Ressourcen hebt und Mut macht Verfasst von zwei der renommiertesten Vertreter der Therapieschule Viktor Frankls
Autor Batthyány, Alexander
Verlag Tyrolia Verlagsanstalt Gm
Einband Fester Einband
Erscheinungsjahr 2023
Seitenangabe 190 S.
Meldetext Libri-Titel folgt in ca. 2 Arbeitstagen
Ausgabekennzeichen Deutsch
Masse H20.7 cm x B13.6 cm x D2.3 cm 418 g
Vertrauen in die inneren Kräfte wecken Krisenbewältigung nach Viktor Frankl Alexander Batthyány und Elisabeth Lukas führen in diesem Buch ein Gespräch über die psychologischen und sozialen Herausforderungen unserer Tage. Sie legen damit ein hochaktuelles Buch vor zu Fragen wie: Wie kann man in schwierigen Lebensphasen seelisch gesund bleiben? Wie können wir jungen Menschen helfen, mit neuen Medien und künstlicher Intelligenz angemessen umzugehen? Welche Rolle spielt eine heilsame Gemeinschaft im Familien- und Freundeskreis und wie kann man eine solche aufbauen? Und was kann der oder die Einzelne tun - sowohl mit Blick auf die eigene psychische Gesundheit in krisenhafter Zeit, als auch mit Blick darauf, dass wir gut und heilsam auf die Gesellschaft einwirken können? Alexander Batthyány und Elisabeth Lukas beantworten diese Fragen aus Sicht der Logotherapie Viktor Frankls und aktueller psychologischer Befunde. Dieses Buchs zeigt konkrete und wirksame psychologische Hilfestellungen auf und zielt darauf ab, innere Ressourcen zum Einsatz zu bringen, die den Leser:innen das Werkzeug in die Hand geben, den Herausforderungen des Alltags in krisenhafter Zeit zu begegnen. Tipps: Für Menschen, denen die aktuellen Krisen der Welt oder persönliche Krisen zu schaffen machen Ein Buch, das Ressourcen hebt und Mut macht Verfasst von zwei der renommiertesten Vertreter der Therapieschule Viktor Frankls
Fr. 30.50
Verfügbarkeit: Am Lager
ISBN: 978-3-7022-4135-3
Verfügbarkeit: Libri-Titel folgt in ca. 2 Arbeitstagen

Über den Autor Batthyány, Alexander

ALEXANDER BATTHYÁNY, geb. 1971, ist Direktor des Viktor-Frankl-Forschungsinstituts für theoretische Psychologie und personalistische Studien an der katholischen Pázmány Péter Universität in Budapest, Inhaber des Viktor-Frankl-Lehrstuhls in Liechtenstein und lehrt an den Universitäten von Wien und Moskau. Er leitet das Viktor-Frankl-Institut in Wien, ist Herausgeber der Gesammelten Werke von Viktor Frankl und Autor zahlreicher Fachpublikationen, die in zehn Sprachen übersetzt wurden.

ELISABETH LUKAS, geb. 1942, klinische Psychologin und Psychotherapeutin, Supervisorin und emeritierte Dozentin für Logotherapie, ist die bekannteste Schülerin Viktor E. Frankls. Sie ist Autorin von zahlreichen Büchern, die in 18 Sprachen übersetzt wurden. Für ihre Verdienste um die Weiterentwicklung und Verbreitung des logotherapeutischen Gedankenguts erhielt sie Ehrungen von Universitäten und von der Stadt Wien. Mehr über die Autorin auf www.elisabeth-lukas-archiv.de.

Weitere Titel von Batthyány, Alexander

Filters
Sort
display