Suchen

Heather, Peter: Der Untergang des Römischen Weltreichs

Eines der größten Rätsel
der Geschichte
Das geheimnisvolle Sterben des Römischen Reichs gehört zu den Ereignissen, die Europa grundlegend verändert haben. Wie konnte eine hochentwickelte Zivilisation, die Zentralheizungen und Banken, Waffenfabriken und sogar Imageberater besaß, von Barbaren in die Knie gezwungen werden, die nicht einmal über eine Schriftsprache verfügten? Peter Heather unternimmt eine faszinierende Reise in die Welt der Spätantike und erzählt die Geschichte dieser Zeit auf spektakuläre Weise neu.
»Ein großer Wurf.« Frankfurter Allgemeine Zeitung
»Ein Meilenstein.« Süddeutsche Zeitung
Autor Heather, Peter
Verlag Rowohlt Taschenb.
Einband Kartonierter Einband (Kt)
Erscheinungsjahr 2010
Seitenangabe 640 S.
Meldetext Lieferbar in 48 Stunden
Ausgabekennzeichen Deutsch
Abbildungen 16 S. 4-farb. Tafeln
Masse H21.3 cm x B15.0 cm x D3.7 cm 714 g
Auflage 5. A.
Verlagsartikelnummer 18255
Eines der größten Rätsel
der Geschichte
Das geheimnisvolle Sterben des Römischen Reichs gehört zu den Ereignissen, die Europa grundlegend verändert haben. Wie konnte eine hochentwickelte Zivilisation, die Zentralheizungen und Banken, Waffenfabriken und sogar Imageberater besaß, von Barbaren in die Knie gezwungen werden, die nicht einmal über eine Schriftsprache verfügten? Peter Heather unternimmt eine faszinierende Reise in die Welt der Spätantike und erzählt die Geschichte dieser Zeit auf spektakuläre Weise neu.
»Ein großer Wurf.« Frankfurter Allgemeine Zeitung
»Ein Meilenstein.« Süddeutsche Zeitung
CHF 22.50
Verfügbarkeit: Am Lager
ISBN: 978-3-499-62665-4
Verfügbarkeit: Lieferbar in 48 Stunden

Über den Autor Heather, Peter

Peter Heather, geb. 1960, ist Professor für mittelalterliche Geschichte am King's College in London. Zuvor lehrte er an der Universität Yale und in Oxford, wo er auch studiert hat.

Weitere Titel von Heather, Peter

Filters
Sort
display