Suchen

Juul, Jesper: Leitwölfe sein

Liebevolle Führung in der Familie. Mit einem Vorwort von Susanne Mierau
Erziehung fällt leichter, wenn Eltern die Führung in der Familie übernehmen. Doch gerade für Mütter und Väter, die bedürfnisorientiert erziehen, ist der eigene Führungsstil in der Familie eine große Herausforderung. In seinem Standardwerk für Eltern, das mittlerweile über 100.000-mal verkauft wurde, gibt der renommierte Familientherapeut hochaktuelle Antworten: Er zeigt, wie sich eine Erziehung, die auf Augenhöhe und Gleichwürdigkeit beruht, mit einer klaren, liebevollen Führungsrolle verbinden lässt. Jesper Juuls kreative Vorschläge unterstützen Eltern dabei, einen Führungsstil zu entwickeln, der Ruhe und Gelassenheit ins Familienleben bringt. Flexibel statt immer nur konsequent erziehen, und vor allem: Vertrauen in sich selbst und in die Kinder entwickeln. Das neue Vorwort von Susanne Mierau sowie zahlreiche Statements von Autor:innen und Juul-Botschafter:innen werfen einen Blick in heutige Kinderzimmer und zeigen, wie viel Jesper Juul für die heutige Erziehungslandschaft immer noch bedeutet.»Jesper Juul hilft Erwachsenen, das schwierigste Problem einfacher zu machen: Wie sie mit Kindern umgehen sollen.« DIE ZEIT »Ade, Kuschelkurs!« Der Spiegel, Kerstin Kullmann, 30.1.2016 »Das Buch ist trotz der eingestreuten Fallbeispiele weniger ein herkömmlicher Erziehungsratgeber als eine Gesellschaftsanalyse. Juul versucht zu ergründen, wo die Probleme heutiger Eltern und ihrer Kinder liegen und woher diese kommen. Auch Lösungen hält der Erziehungsexperte parat, wobei er sich in "Leitwölfe sein" vor allem auf die Haltung der Erwachsenen gegenüber ihren Kindern konzentriert.« Heike Le Ker, Spiegel online, 1.2.2016 »"Hört auf, eure Kinder zu verhätscheln."Der Familientherapeut Jesper Juul appelliert an Eltern, wieder die Führung in der Familie zu übernehmen.« Seraina Kobler, Neue Zürcher Zeitung, 14.2.2016 »Der Therapeut schreibt von unzähligen Beratungsgesprächen geprägte kluge Sätze: "Das Wohl von Kindern hängt davon ab, wie es allen in der Familie geht - als Einzelperson und als Gemeinschaft."« Marion Meier-Rietdorf, N24.de, 1.3.2016 »Jesper Juul formuliert in seinem "Leitwölfe"-Buch eine Vision für die Gesellschaft: Wenn sich in den Familien eine bessere Führungskultur etabliert, lassen sich die Lebensbedingungen für alle verbessern. Für Eltern gelten wie für Manager und Politiker: Führung darf nicht mit Macht verwechselt werden.« Tanja Zech, T-Online, 8.2.2016 »Bei der Erziehung sollen Eltern ruhig selbstbewusst die Führungsrolle übernehmen. Auch wenn das zu Konflikten führe, sagt Erziehungsexperte Jesper Juul in seinem neuen Buch.« Rosa Schmidt-Vierthaler, Die Presse am Sonntag, 14.2.2016 »Der bekannte dänische Familienberater schöpft sein Wissen aus 40 Jahren Berufserfahrung. Seiner unaufgeregten Art zu argumentieren folgt man gern.« Buchjournal EXTRA, 1.2.2016 »Das anregende Buch ist kein simpler Ratgeber, sondern überlässt es dem Leser, die passenden Schlüsse zu ziehen.« Hörzu, 24.3.2016 »Die im Buch enthaltenen Tipps und Lösungsvorschläge zielen darauf, einen Führungsstil zu entwickeln, an dem alle wachsen können: Kleinkinder, Teenager und auch die Eltern.« Bio,1.4.2016 »Juuls Fazit: "Leitwölfen in einer modernen Gesellschaft geht es darum, sowohl die persönliche Integrität derer, die sie führen, als auch die eigene nicht zu verletzen"« Liane Pircher, Irene Rapp und Michaela Spirk-Paulmichl, Tiroler Tageszeitung Magazin, 15.5.2016
Autor Juul, Jesper
Verlag Beltz Julius
Einband Fester Einband
Erscheinungsjahr 2016
Seitenangabe 239 S.
Meldetext Lieferbar in 24 Stunden
Ausgabekennzeichen Deutsch
Masse H21.3 cm x B14.2 cm x D1.9 cm 409 g
Auflage 12. A.
Verlagsartikelnummer 86805
Erziehung fällt leichter, wenn Eltern die Führung in der Familie übernehmen. Doch gerade für Mütter und Väter, die bedürfnisorientiert erziehen, ist der eigene Führungsstil in der Familie eine große Herausforderung. In seinem Standardwerk für Eltern, das mittlerweile über 100.000-mal verkauft wurde, gibt der renommierte Familientherapeut hochaktuelle Antworten: Er zeigt, wie sich eine Erziehung, die auf Augenhöhe und Gleichwürdigkeit beruht, mit einer klaren, liebevollen Führungsrolle verbinden lässt. Jesper Juuls kreative Vorschläge unterstützen Eltern dabei, einen Führungsstil zu entwickeln, der Ruhe und Gelassenheit ins Familienleben bringt. Flexibel statt immer nur konsequent erziehen, und vor allem: Vertrauen in sich selbst und in die Kinder entwickeln. Das neue Vorwort von Susanne Mierau sowie zahlreiche Statements von Autor:innen und Juul-Botschafter:innen werfen einen Blick in heutige Kinderzimmer und zeigen, wie viel Jesper Juul für die heutige Erziehungslandschaft immer noch bedeutet.»Jesper Juul hilft Erwachsenen, das schwierigste Problem einfacher zu machen: Wie sie mit Kindern umgehen sollen.« DIE ZEIT »Ade, Kuschelkurs!« Der Spiegel, Kerstin Kullmann, 30.1.2016 »Das Buch ist trotz der eingestreuten Fallbeispiele weniger ein herkömmlicher Erziehungsratgeber als eine Gesellschaftsanalyse. Juul versucht zu ergründen, wo die Probleme heutiger Eltern und ihrer Kinder liegen und woher diese kommen. Auch Lösungen hält der Erziehungsexperte parat, wobei er sich in "Leitwölfe sein" vor allem auf die Haltung der Erwachsenen gegenüber ihren Kindern konzentriert.« Heike Le Ker, Spiegel online, 1.2.2016 »"Hört auf, eure Kinder zu verhätscheln."Der Familientherapeut Jesper Juul appelliert an Eltern, wieder die Führung in der Familie zu übernehmen.« Seraina Kobler, Neue Zürcher Zeitung, 14.2.2016 »Der Therapeut schreibt von unzähligen Beratungsgesprächen geprägte kluge Sätze: "Das Wohl von Kindern hängt davon ab, wie es allen in der Familie geht - als Einzelperson und als Gemeinschaft."« Marion Meier-Rietdorf, N24.de, 1.3.2016 »Jesper Juul formuliert in seinem "Leitwölfe"-Buch eine Vision für die Gesellschaft: Wenn sich in den Familien eine bessere Führungskultur etabliert, lassen sich die Lebensbedingungen für alle verbessern. Für Eltern gelten wie für Manager und Politiker: Führung darf nicht mit Macht verwechselt werden.« Tanja Zech, T-Online, 8.2.2016 »Bei der Erziehung sollen Eltern ruhig selbstbewusst die Führungsrolle übernehmen. Auch wenn das zu Konflikten führe, sagt Erziehungsexperte Jesper Juul in seinem neuen Buch.« Rosa Schmidt-Vierthaler, Die Presse am Sonntag, 14.2.2016 »Der bekannte dänische Familienberater schöpft sein Wissen aus 40 Jahren Berufserfahrung. Seiner unaufgeregten Art zu argumentieren folgt man gern.« Buchjournal EXTRA, 1.2.2016 »Das anregende Buch ist kein simpler Ratgeber, sondern überlässt es dem Leser, die passenden Schlüsse zu ziehen.« Hörzu, 24.3.2016 »Die im Buch enthaltenen Tipps und Lösungsvorschläge zielen darauf, einen Führungsstil zu entwickeln, an dem alle wachsen können: Kleinkinder, Teenager und auch die Eltern.« Bio,1.4.2016 »Juuls Fazit: "Leitwölfen in einer modernen Gesellschaft geht es darum, sowohl die persönliche Integrität derer, die sie führen, als auch die eigene nicht zu verletzen"« Liane Pircher, Irene Rapp und Michaela Spirk-Paulmichl, Tiroler Tageszeitung Magazin, 15.5.2016
CHF 30.50
Verfügbarkeit: Am Lager
ISBN: 978-3-407-86805-3
Verfügbarkeit: Lieferbar in 24 Stunden

Über den Autor Juul, Jesper

Jesper Juul (1948-2019) war einer der bedeutendsten und innovativsten Familientherapeuten Europas. Über 40 Jahre lang arbeitete der Däne mit Familien; seine Bücher sind Bestseller und wurden in viele Sprachen übersetzt. Sein »gelassener Optimismus« (Der Spiegel) wurde zu seinem Markenzeichen. Er gründete das familylab, das mit Elternkursen und Schulungen in Deutschland, Österreich, der Schweiz und 24 weiteren Ländern in Europa und Übersee aktiv ist. Susanne Mierau ist Kleinkindpädagogin und Familienbegleiterin. Sie arbeitete an der FU Berlin in Forschung und Lehre, bevor sie sich 2011 selbständig machte im Bereich der bedürfnisorientierten Elternberatung. Susanne Mierau bloggt auf geborgen-wachsen.de, gibt Workshops für Eltern und Fachpersonal und spricht auf Konferenzen und Tagungen über Elternberatung und kindliche Entwicklung. Sie ist Mutter von 3 Kindern und zog 2020 mit ihrer Familie von Berlin in ein kleines Dorf in Brandenburg. www.geborgen-wachsen.de

Weitere Titel von Juul, Jesper

Benutzer, die diesen Artikel gekauft haben, haben auch gekauft

Juul, Jesper
Nein aus Liebe

Klare Eltern - starke Kinder
CHF 18.50

Juul, Jesper
Dein kompetentes Kind

Auf dem Weg zu einer neuen Wertgrundlage für die ganze Familie
CHF 19.90

Juul, Jesper
Familienkalender 2024

Abreißkalender zum Aufstellen I 11,0 x 15,0 cm
CHF 20.90
Filters
Sort
display