Suchen

Kürsteiner, Peter: Mineralien im Unesco-Weltnaturerbe und Geopark Sardona

Erste Publikation über die Mineralien und Erze im Geopark Sardona Im Geopark Sardona wird die Erdgeschichte eines zusammenhängenden Gebiets der Kantone St. Gallen, Glarus und Graubünden erlebbar. Kerngebiet ist die Tektonikarena Sardona mit der Glarner Hauptüberschiebung, die 2008 von der UNESCO in die Liste der Weltnaturerbe aufgenommen wurde. Im Geopark Sardona sind weltweit einmalige Phänomene zu beobachten. Das Gebiet ist nicht nur wegen seiner Geologie speziell, es gibt dort auch zahlreiche Mineral- und Erzvorkommen, die nun erstmals in einer Publikation beschrieben werden. Weiter bietet die Publikation einen Überblick über die Geologie des Gebiets, einen Einblick in die Mineralogie, in die Themen Suchen und Sammeln und zeigt auf, wie Mineral- und Erzvorkommen entstehen.
Autor Kürsteiner, Peter
Verlag FormatOst
Einband Fester Einband
Erscheinungsjahr 2022
Seitenangabe 328 S.
Meldetext Lieferbar in 24 Stunden
Ausgabekennzeichen Deutsch
Masse H27.0 cm x B20.0 cm x D3.1 cm 1'418 g
Erste Publikation über die Mineralien und Erze im Geopark Sardona Im Geopark Sardona wird die Erdgeschichte eines zusammenhängenden Gebiets der Kantone St. Gallen, Glarus und Graubünden erlebbar. Kerngebiet ist die Tektonikarena Sardona mit der Glarner Hauptüberschiebung, die 2008 von der UNESCO in die Liste der Weltnaturerbe aufgenommen wurde. Im Geopark Sardona sind weltweit einmalige Phänomene zu beobachten. Das Gebiet ist nicht nur wegen seiner Geologie speziell, es gibt dort auch zahlreiche Mineral- und Erzvorkommen, die nun erstmals in einer Publikation beschrieben werden. Weiter bietet die Publikation einen Überblick über die Geologie des Gebiets, einen Einblick in die Mineralogie, in die Themen Suchen und Sammeln und zeigt auf, wie Mineral- und Erzvorkommen entstehen.
Fr. 78.00
Verfügbarkeit: Am Lager
ISBN: 978-3-03895-019-6
Verfügbarkeit: Lieferbar in 24 Stunden

Weitere Titel von Kürsteiner, Peter

Filters
Sort
display