Suchen

Kafka, Franz: Die Verwandlung

Eines Morgens erwacht Gregor Samsa und ist in einen riesigen Käfer verwandelt. Das revoltierende Unbehagen in ihm - gegen seinen Beruf, seine Familie - hat sich eine äußere Gestalt geschaffen. Die Eltern und die Schwester ekeln sich nun vor Gregor. Dabei sind sie an seiner Metamorphose nicht unschuldig.»Kafkas Kunst stellt eine Wahrheit dar, die alle Literatur sprengt und den Leser ins Herz trifft.«
Autor Kafka, Franz
Verlag Diogenes
Einband Kartonierter Einband (Kt)
Erscheinungsjahr 2006
Seitenangabe 112 S.
Meldetext Lieferbar in ca. 10-20 Arbeitstagen
Ausgabekennzeichen Deutsch
Masse H18.0 cm x B11.3 cm x D1.1 cm 131 g
Auflage 9. A.
Reihe detebe
Verlagsartikelnummer 562/23545
Eines Morgens erwacht Gregor Samsa und ist in einen riesigen Käfer verwandelt. Das revoltierende Unbehagen in ihm - gegen seinen Beruf, seine Familie - hat sich eine äußere Gestalt geschaffen. Die Eltern und die Schwester ekeln sich nun vor Gregor. Dabei sind sie an seiner Metamorphose nicht unschuldig.»Kafkas Kunst stellt eine Wahrheit dar, die alle Literatur sprengt und den Leser ins Herz trifft.«
CHF 15.00
Verfügbarkeit: Am Lager
ISBN: 978-3-257-23545-6
Verfügbarkeit: Lieferbar in ca. 10-20 Arbeitstagen

Alle Bände der Reihe "detebe (DETE)" mit Band-Nummer

Über den Autor Kafka, Franz

Franz Kafka wurde 1883 als Sohn eines jüdischen Kaufmanns in Prag geboren. Nach seiner Promotion als Jurist wurde er Angestellter einer Versicherungsgesellschaft. 1917 erkrankte er an Tuberkulose, der er 1924 erlag. Seine heute weltberühmten Erzählungen und Romane ('Amerika', 'Der Prozeß' und 'Das Schloß') wurden erst nach seinem Tod bekannt.

Weitere Titel von Kafka, Franz

Benutzer, die diesen Artikel gekauft haben, haben auch gekauft

Süskind, Patrick
Das Parfum

Die Geschichte eines Mörders
CHF 19.00

Orwell, George
1984

Neu übersetzt von Jan Strümpel
CHF 10.50
Filters
Sort
display