Suchen

Kaku, Michio: Die Physik des Unmöglichen

Beamer, Phaser, Zeitmaschinen
Werden wir irgendwann durch Wände gehen können? In Raumschiffen mit Lichtgeschwindigkeit zu fernen Planeten reisen? Wird es uns möglich sein, Gedanken zu lesen? Oder Gegenstände allein mit unserer Willenskraft zu bewegen? Bislang waren derlei Fähigkeiten Science-Fiction- und Fantasy-Helden vorbehalten. Aber müssen sie deshalb auf immer unerreichbar bleiben?
Der renommierte Physiker Michio Kaku zeigt uns, was nach dem gegenwärtigen Stand der Wissenschaft möglich ist und was vielleicht in Jahrhunderten oder Jahrtausenden realisierbar sein wird. Seine Ergebnisse überraschen - und eröffnen faszinierende Perspektiven auf die Welt von morgen.
«Eine großartige Quelle der Wissenschaftsunterhaltung.»
DIE ZEIT
«Man wird geradezu hineingezogen in die Welt der kleinsten Teilchen und größten Dimensionen - und stellt mit Verwunderung fest, dass es trotz der phantastischen Ideen letztlich um den eigenen Alltag geht.»
Saarländischer Rundfunk

Autor Kaku, Michio
Verlag Rowohlt Taschenb.
Einband Kartonierter Einband (Kt)
Erscheinungsjahr 2010
Seitenangabe 416 S.
Meldetext Lieferbar in ca. 10-20 Arbeitstagen
Ausgabekennzeichen Deutsch
Masse H19.0 cm x B12.5 cm x D2.2 cm 309 g
Auflage 8. A.
Verlagsartikelnummer 17660
Werden wir irgendwann durch Wände gehen können? In Raumschiffen mit Lichtgeschwindigkeit zu fernen Planeten reisen? Wird es uns möglich sein, Gedanken zu lesen? Oder Gegenstände allein mit unserer Willenskraft zu bewegen? Bislang waren derlei Fähigkeiten Science-Fiction- und Fantasy-Helden vorbehalten. Aber müssen sie deshalb auf immer unerreichbar bleiben?
Der renommierte Physiker Michio Kaku zeigt uns, was nach dem gegenwärtigen Stand der Wissenschaft möglich ist und was vielleicht in Jahrhunderten oder Jahrtausenden realisierbar sein wird. Seine Ergebnisse überraschen - und eröffnen faszinierende Perspektiven auf die Welt von morgen.
«Eine großartige Quelle der Wissenschaftsunterhaltung.»
DIE ZEIT
«Man wird geradezu hineingezogen in die Welt der kleinsten Teilchen und größten Dimensionen - und stellt mit Verwunderung fest, dass es trotz der phantastischen Ideen letztlich um den eigenen Alltag geht.»
Saarländischer Rundfunk

CHF 23.50
Verfügbarkeit: Am Lager
ISBN: 978-3-499-62259-5
Verfügbarkeit: Lieferbar in ca. 10-20 Arbeitstagen

Über den Autor Kaku, Michio

Michio Kaku, geboren 1947, ist einer der Väter der Stringtheorie und zählt zu den berühmtesten Physikern der Welt. Er arbeitet und lehrt als Professor für theoretische Physik an der City University of New York. Wie Albert Einstein und Stephen Hawking ist er auf der Suche nach der einen Theorie von allem zur Erklärung der fundamentalen Kräfte der Natur.

Hubert Mania, geboren 1954. Studium der Germanistik und Anglistik. Danach selbständiger Konzertveranstalter und Manager eines Kulturzentrums. 1987 erschien bei Rowohlt sein Roman «Scintilla Seelenfunke». Übersetzung populärwissenschaftlicher Bücher, Mitredakteur bei Stephen Hawkings Büchern «Eine kurze Geschichte der Zeit» und «Das Universum in der Nussschale». Hubert Mania lebt als Autor und Übersetzer in Braunschweig.

Weitere Bücher bei Rowohlt: «Gauß. Eine Biographie» (2008), «Kettenreaktion. Die Geschichte der Atombombe»(2010).





Weitere Titel von Kaku, Michio

Benutzer, die diesen Artikel gekauft haben, haben auch gekauft

Kaku, Michio
Abschied von der Erde

Die Zukunft der Menschheit
CHF 22.50

Huxley-Jones, Lizzie
Weihnachten - nur du und ich

Roman | Das Weihnachtsbuch des Jahres: Eine queere Liebesgeschichte im Süden Englands | Für Fans von Laura Kay, Mhairi McFarlane und dem Film »Carol«
CHF 23.90

Hawking, Stephen
Eine kurze Geschichte der Zeit

Die Suche nach der Urkraft des Universums
CHF 34.50
Filters
Sort
display