Suchen

Kalbermatten, Hildegard: Pflanzliche Urtinkturen

Wesen und Anwendung
Pflanzen sind die Lebensgrundlage des Menschen. Sie dienen ihm nicht nur zur unmittelbaren Erhaltung seines Lebens, sondern sind ihm auch eine Quelle von Freude und Kraft. Besonders in den Heilpflanzen ist ein grosses Potenzial an Kräften verborgen, die dem Menschen in kranken und gesunden Tagen Genesung und Vitalität schenken. Diese Kräfte können in sehr unterschiedlichem Ausmass genutzt werden. Entscheidend dafür ist die Art der Verarbeitung einer Heilpflanze zu einem Arzneimittel. Urtinkturen - das sind Frischpflanzenpräparate - mit einer hohen inneren Qualität sind die idealen Mittel, um das Wesen, die Persönlichkeit einer Heilpflanze zu vermitteln. So kann mit Urtinkturen nicht nur auf der körperlichen, sondern auch auf der seelischen Ebene gearbeitet werden. Das vorliegende Buch stellt das Wesen von 48 bekannten Heilpflanzen auf anschauliche Weise vor. Durch das Studium des Wesens wird es dem Therapeuten oder Patienten ermöglicht, eine innere Beziehung zur Pflanze aufzunehmen, wodurch sich deren Heilkräfte in hohem Masse entfalten können.
Autor Kalbermatten, Hildegard
Verlag AT Verlag
Einband Fester Einband
Erscheinungsjahr 2005
Seitenangabe 104 S.
Meldetext Lieferbar in 24 Stunden
Ausgabekennzeichen Deutsch
Abbildungen gebunden; 84 farb. Abb.
Masse H23.0 cm x B22.5 cm x D1.2 cm 583 g
Auflage 11. A. 2022
Pflanzen sind die Lebensgrundlage des Menschen. Sie dienen ihm nicht nur zur unmittelbaren Erhaltung seines Lebens, sondern sind ihm auch eine Quelle von Freude und Kraft. Besonders in den Heilpflanzen ist ein grosses Potenzial an Kräften verborgen, die dem Menschen in kranken und gesunden Tagen Genesung und Vitalität schenken. Diese Kräfte können in sehr unterschiedlichem Ausmass genutzt werden. Entscheidend dafür ist die Art der Verarbeitung einer Heilpflanze zu einem Arzneimittel. Urtinkturen - das sind Frischpflanzenpräparate - mit einer hohen inneren Qualität sind die idealen Mittel, um das Wesen, die Persönlichkeit einer Heilpflanze zu vermitteln. So kann mit Urtinkturen nicht nur auf der körperlichen, sondern auch auf der seelischen Ebene gearbeitet werden. Das vorliegende Buch stellt das Wesen von 48 bekannten Heilpflanzen auf anschauliche Weise vor. Durch das Studium des Wesens wird es dem Therapeuten oder Patienten ermöglicht, eine innere Beziehung zur Pflanze aufzunehmen, wodurch sich deren Heilkräfte in hohem Masse entfalten können.
Fr. 24.00
Verfügbarkeit: Am Lager
ISBN: 978-3-03800-601-5
Verfügbarkeit: Lieferbar in 24 Stunden

Über den Autor Kalbermatten, Hildegard

Roger Kalbermatten promovierter Chemiker, 25 Jahre Erfahrung auf dem Gebiet der Arzneipflanzenforschung. Entwicklung eines wirksamen Verfahrens zur Herstellung pflanzlicher und homöopathischer Arzneimittel. Erforschung des Wesens von Heilpflanzen durch das Studium ihrer Signatur. Gründer der CERES Heilmittel AG, der Produktionsstätte hochwertiger Urtinkturen. Hildegard Kalbermatten pädagogische Grundausbildung, systematische Weiterbildung in medizinischer und psychologischer Menschenkunde. Therapeutische Erfahrung mit pflanzlichen Heilmitteln. Erforschung des Wesens von Heilpflanzen durch das Studium ihrer Signatur. Mitgründerin der CERES Heilmittel AG.

Weitere Titel von Kalbermatten, Hildegard

Filters
Sort
display