Suchen

Lobe, Mira: Das Städtchen Drumherum

Das kleine Städtchen liegt direkt am Wald. Alle freuen sich darüber, nur der Bürgermeister nicht. Er will das Städtchen vergrößern und den Wald fällen lassen. Die Kinder und Tiere sind unglücklich, weil sie ihre Spielplätze und ihre Behausungen verlieren. Erst durch die Hilfe der kleinen Frau Hullewulle und durch die Initiative der Kinder kann der Wald gerettet werden: Das Städtchen wird nun "drumherum" gebaut.? ein preisgekrönter Klassiker der österreichischen Kinderliteratur, der in seiner Prägnanz ? noch heute zeigt wie fruchtbar die Auseinandersetzung mit Umweltschutz sein kann. STUBE
Autor Lobe, Mira
Verlag Jungbrunnen
Einband Fester Einband
Erscheinungsjahr 1970
Seitenangabe 48 S.
Meldetext Lieferbar in ca. 20-45 Arbeitstagen
Ausgabekennzeichen Deutsch
Abbildungen GB
Masse H26.0 cm x B20.0 cm x D1.2 cm 382 g
Auflage 19. A.
Das kleine Städtchen liegt direkt am Wald. Alle freuen sich darüber, nur der Bürgermeister nicht. Er will das Städtchen vergrößern und den Wald fällen lassen. Die Kinder und Tiere sind unglücklich, weil sie ihre Spielplätze und ihre Behausungen verlieren. Erst durch die Hilfe der kleinen Frau Hullewulle und durch die Initiative der Kinder kann der Wald gerettet werden: Das Städtchen wird nun "drumherum" gebaut.? ein preisgekrönter Klassiker der österreichischen Kinderliteratur, der in seiner Prägnanz ? noch heute zeigt wie fruchtbar die Auseinandersetzung mit Umweltschutz sein kann. STUBE
CHF 23.90
Verfügbarkeit: Am Lager
ISBN: 978-3-7026-4660-8
Verfügbarkeit: Lieferbar in ca. 20-45 Arbeitstagen

Über den Autor Lobe, Mira

Mira Lobe wurde 1913 in Görlitz in Schlesien geboren. Dass sie Talent zum Schreiben hatte, zeigte sich schon an ihren Schulaufsätzen. Sie wollte studieren und Journalistin werden, was ihr als Jüdin im nationalsozialistischen Deutschland verwehrt wurde. Daher lernte sie Maschinenstrickerin an der Berliner Modeschule. 1936 flüchtete sie nach Palästina. Dort heiratete sie den Schauspieler Friedrich Lobe, mit dem sie zwei Kinder hatte. Ab 1950 lebte sie in Wien, wo sie am 6.2.1995 starb. Mira Lobe hat fast 100 Kinder- und Jugendbücher geschrieben, für viele von ihnen hat sie Preise und Auszeichnungen erhalten.

Weitere Titel von Lobe, Mira

Filters
Sort
display