Suchen

May, Olivier: 15 Frauen der Schweiz

Von der Venus von Munroz über Katharina von Zimmern bis hin zu Ruth Dreifuss: «15 Frauen der Schweiz» würdigt einige der prägendsten Schweizerinnen und erzählt ihre aussergewöhnlichen Geschichten und Verdienste.


Autor May, Olivier
Verlag AUZOU editions
Einband Fester Einband
Erscheinungsjahr 2024
Seitenangabe 144 S.
Meldetext Noch nicht erschienen, Juli 2024
Ausgabekennzeichen Schweizerdeutsch
Masse H28.4 cm x B22.3 cm
Verlagsartikelnummer AS220014-1

Von der Venus von Munroz über Katharina von Zimmern bis hin zu Ruth Dreifuss: «15 Frauen der Schweiz» würdigt einige der prägendsten Schweizerinnen und erzählt ihre aussergewöhnlichen Geschichten und Verdienste.


CHF 36.90
Verfügbarkeit: Am Lager
ISBN: 978-3-907295-51-9
Verfügbarkeit: Noch nicht erschienen, Juli 2024

Über den Autor May, Olivier

Olivier May begeisterte sich schon früh für Urgeschichte, Geschichte und Ethnologie. Bereits als Kind verschlang er alles, was über diese Themen geschrieben wurde. Als Jugendlicher entdeckte er seine Vorliebe für Fantasy-Literatur, die ihn nicht mehr losliess. Er studierte Anthropologie, prähistorischen Archäologie und Geschichte. Zwischen 2001 und 2006 bildete er sich in Schreibwerkstätten des Westschweizer Fernsehens in Drehbuchschreiben weiter. Er ist Autor von fünf Romanen mit spekulativer Fiktion, seinem bevorzugten Genre, eines Zeitreiseromans und zahlreicher Kurzgeschichten. 2013 veröffentlichte er seinen ersten illustrierten prähistorischen Jugendroman, Les enfants de la louve. Die Fortsetzung, Le secret des Hommes-Bisons, erschien 2014 und der dritte Band, La vallée des mammouths, 2017. Seit 2017 schreibt er für Auzou eine Reihe historischer Werke für 9- bis 13-Jährige. Olivier May ist ein leidenschaftlicher Autor.

Weitere Titel von May, Olivier

Filters
Sort
display