Suchen

Reutlinger, Christian (Hrsg.): Umkämpfter öffentlicher Raum

Herausforderungen für Planung und Jugendarbeit

Der öffentliche Raum erfüllt für Jugendliche wichtige Funktionen als Ort der Sozialisation und Identitätsentwicklung. Aber der öffentliche Raum ist umkämpft, denn hier treffen Erwartungen und Interessen verschiedener Nutzergruppen aufeinander. Während es Jugendlichen an Einflussmöglichkeiten bei der Planung und Gestaltung ihrer Lebensräume fehlt, reagieren Akteurinnen und Akteure der Jugendarbeit und Planung auf den umkämpften öffentlichen Raum mit unterschiedlichen, nicht immer widerspruchsfreien Handlungsansätzen. Das Buch beleuchtet die Entstehungszusammenhänge und Wirkungen des umkämpften öffentlichen Raums und zeigt Wege der Einbindung Jugendlicher in die Planung und Gestaltung öffentlicher Räume auf. Mit Bezug zu konkreten Ansätzen und Projekten werden dabei die Perspektiven verschiedener Akteurinnen und Akteure (Jugendarbeit, Stadtplanung, Politik) eingenommen.


Autor Reutlinger, Christian (Hrsg.)
Verlag Springer Fachmedien Wiesbaden
Einband Kartonierter Einband (Kt)
Erscheinungsjahr 2015
Seitenangabe 212 S.
Meldetext Folgt in ca. 10 Arbeitstagen
Ausgabekennzeichen Deutsch
Abbildungen Paperback
Masse H21.0 cm x B14.8 cm x D1.2 cm 281 g
Auflage 2015
Reihe Sozialraumforschung und Sozialraumarbeit

Der öffentliche Raum erfüllt für Jugendliche wichtige Funktionen als Ort der Sozialisation und Identitätsentwicklung. Aber der öffentliche Raum ist umkämpft, denn hier treffen Erwartungen und Interessen verschiedener Nutzergruppen aufeinander. Während es Jugendlichen an Einflussmöglichkeiten bei der Planung und Gestaltung ihrer Lebensräume fehlt, reagieren Akteurinnen und Akteure der Jugendarbeit und Planung auf den umkämpften öffentlichen Raum mit unterschiedlichen, nicht immer widerspruchsfreien Handlungsansätzen. Das Buch beleuchtet die Entstehungszusammenhänge und Wirkungen des umkämpften öffentlichen Raums und zeigt Wege der Einbindung Jugendlicher in die Planung und Gestaltung öffentlicher Räume auf. Mit Bezug zu konkreten Ansätzen und Projekten werden dabei die Perspektiven verschiedener Akteurinnen und Akteure (Jugendarbeit, Stadtplanung, Politik) eingenommen.


CHF 52.50
Verfügbarkeit: Am Lager
ISBN: 978-3-658-03436-8
Verfügbarkeit: Folgt in ca. 10 Arbeitstagen

Alle Bände der Reihe "Sozialraumforschung und Sozialraumarbeit" mit Band-Nummer

Über den Autor Reutlinger, Christian (Hrsg.)

Raimund Kemper ist Geschäftsführer des Kompetenzzentrums für Infrastruktur und Lebensraum, Hochschule für Technik Rapperswil, Schweiz.
Dr. Christian Reutlinger ist Professor für Sozialraumforschung und Sozialraumarbeit an der FHS St. Gallen und Leiter des Instituts für Soziale Arbeit, IFSA, Forschungsabteilung, St. Gallen, Schweiz.

Weitere Titel von Reutlinger, Christian (Hrsg.)

Benutzer, die diesen Artikel gekauft haben, haben auch gekauft

Schlenker, Stephan (Hrsg.)
Du musst sie akzeptieren

Aufsuchende und Akzeptierende Jugendarbeit aus der Perspektive Franz Josef Krafelds
CHF 47.90
Filters
Sort
display