Suchen

Teppe, Christian: Wild genießen

Die einfache Kochschule für alle Jäger und Wildbegeisterte - Ausgezeichnet mit dem Deutscher Kochbuchpreis als bestes Wildkochbuch 2023

Ausgezeichnet mit dem Deutschen Kochbuchpreis als bestes Wildkochbuch 2023

Wildgenuss für alle!

Wildküche ist ein Buch mit 7 Siegeln und besonderen Anlässen vorbehalten? Nicht wenn es nach den passionierten Jägern Christian Teppe und Kai Kochmann geht. Dieses Buch bietet einen leicht umsetzbaren Einstieg in die Vielfalt der Wildküche und zeigt praxisfreundlich, was es bei der Verarbeitung von Wildbret zu beachten gilt. Yasmin Kochmann verrät 50 Rezepte zum Schmoren, Grillen, Kochen und Braten, darunter besondere Ideen mit internationalem Einfluss und für jedes Zeitbudget. Ihr Credo: Ein Wildkörper hat weit mehr zu bieten als das Filet. Wer Wild kocht, der kocht nachhaltig. Mitreißende Erzählungen vom Jagdtag und Infos rund um Wild und seinen natürlichen Lebensraum machen Wild und Jagd auf allen Ebenen erleb- und genießbar.

  • Die wichtigsten Basics für die Wild-Küche: Über 50 Rezepte für Einsteiger und Wild-Fans 
  • Geballtes Expertenwissen: Zu allen wichtigen Themen wie Wildbret, Zerwirken oder Lagern 
  • Spannende Erlebnisse aus dem Jagdalltag: Unterhaltsame Jagdreportagen mit Christian Teppe und Kai Kochmann

"Christian Teppe und Kai und Yasmin Kochmann ist ein sehr feines Buch gelungen - darüber was sich in deutschen Wäldern findet und was man heutzutage in der Küche daraus macht."  -  Philipp Abresch im Juryurteil zum Deutschen Kochbuchpreis 


Autor Teppe, Christian
Verlag BLV
Einband Fester Einband
Erscheinungsjahr 2023
Seitenangabe 208 S.
Meldetext Lieferbar in 24 Stunden
Ausgabekennzeichen Deutsch
Abbildungen Raster, nicht spezifiziert
Masse H24.8 cm x B18.8 cm x D2.0 cm 804 g
Verlagsartikelnummer 52149

Ausgezeichnet mit dem Deutschen Kochbuchpreis als bestes Wildkochbuch 2023

Wildgenuss für alle!

Wildküche ist ein Buch mit 7 Siegeln und besonderen Anlässen vorbehalten? Nicht wenn es nach den passionierten Jägern Christian Teppe und Kai Kochmann geht. Dieses Buch bietet einen leicht umsetzbaren Einstieg in die Vielfalt der Wildküche und zeigt praxisfreundlich, was es bei der Verarbeitung von Wildbret zu beachten gilt. Yasmin Kochmann verrät 50 Rezepte zum Schmoren, Grillen, Kochen und Braten, darunter besondere Ideen mit internationalem Einfluss und für jedes Zeitbudget. Ihr Credo: Ein Wildkörper hat weit mehr zu bieten als das Filet. Wer Wild kocht, der kocht nachhaltig. Mitreißende Erzählungen vom Jagdtag und Infos rund um Wild und seinen natürlichen Lebensraum machen Wild und Jagd auf allen Ebenen erleb- und genießbar.

  • Die wichtigsten Basics für die Wild-Küche: Über 50 Rezepte für Einsteiger und Wild-Fans 
  • Geballtes Expertenwissen: Zu allen wichtigen Themen wie Wildbret, Zerwirken oder Lagern 
  • Spannende Erlebnisse aus dem Jagdalltag: Unterhaltsame Jagdreportagen mit Christian Teppe und Kai Kochmann

"Christian Teppe und Kai und Yasmin Kochmann ist ein sehr feines Buch gelungen - darüber was sich in deutschen Wäldern findet und was man heutzutage in der Küche daraus macht."  -  Philipp Abresch im Juryurteil zum Deutschen Kochbuchpreis 


Fr. 45.50
Verfügbarkeit: Am Lager
ISBN: 978-3-96747-120-5
Verfügbarkeit: Lieferbar in 24 Stunden

Über den Autor Teppe, Christian

Christian Teppe ist nicht nur renommierter Fachanwalt und Rechtsexperte im Bereich Agrarrecht und Jagd, sondern selbst seit über 25 Jahren Jäger. Seit vielen Jahren schreibt er Fachbeiträge für diverse Jagdzeitschriften. Seit einiger Zeit verantwortet er außerdem die Gesamtbearbeitung des BLV-Standardwerks "Krebs, Vor- und nach der Jägerprüfung". Auf dem YouTube-Kanal "Teppe und Schwenen" und im gleichnamigen Podcast erfahren Interessierte alles um und über die Jagd.

Yasmin Leidenschaft zu kochen begann schon in ihrer Kindheit. Sie hatte das Glück, in vier Kontinenten zu leben: Asien, Afrika, Europa und USA. Dabei hat sie die Vielfalt unterschiedlicher Gewürze, geschmacklicher Akkorde und Kochtechniken kennengelernt. Nach ihrem Architekturstudium hat sie in der  Schweizerischen Hotelfachschule Luzern  (SHL) ein Diplom absolviert. Damit machte sie aus ihrem Hobby eine Profession. Lange Zeit kochte sie nur vegetarisch. Durch die Freundschaft zu Christian Teppe und Kontakte in die Jägerschaft, entdeckte sie vor einigen Jahren die Faszination der Wildküche. Seitdem kocht die ehemalige Vegetarierin wieder mit Fleisch, jedoch nur mit Wild, weil ihr Nachhaltigkeit, Tier- und Naturschutz am Herzen liegen. Für viele Menschen erscheint die Wildküche wie ein "Buch mit 7 Siegeln". Das Wildgenuss von "nose-to-tail" allerdings nicht nur einfach gelingen kann, sondern auch hervorragend schmeckt, dazu möchte sie mit einfachen Rezepten und Tipps beitragen.

Kai Kochmann studierte Medizin und Romanistik in Montréal und Düsseldorf, anschließend Marketingkommunikation in Köln. Er war in Werbeagenturen und bei der Bertelsmann AG tätig bevor er sich 2001 in Systemischer Beratung weiterbildete und als Kommunikationsberater selbstständig machte. Seit über 20 Jahren arbeitet er als Coach, Moderator und interkultureller Trainer. Zusammen mit seiner Ehefrau Yasmin konzipiert und moderiert er seit 2015 deutschlandweit Liberale Salons als kulinarische und kulturelle Netzwerk-Abende der besonderen Art. Zu diesen Anlässen werden u.a. Wild-Spezialitäten zu einem kühlen Bier oder ausgesuchten Weinen serviert. In seiner Freizeit frönt Kai Kochmann seinem großen Hobby, der Jagd und er führt seine Labrador-Retriever Hündin Moya of Icamani bei Nachsuchen und auf der Niederwildjagd.

Weitere Titel von Teppe, Christian

Benutzer, die diesen Artikel gekauft haben, haben auch gekauft

Ferrante, Elena
Das lügenhafte Leben der Erwachsenen

Roman | Jetzt auch als Serie auf Netflix
Fr. 33.50
Filters
Sort
display