Suchen

Marcus, Dawn A.: Hundegestützte Therapie

Mit Hunden Menschen gesünder und glücklicher machen
Wie können Menschen durch die Begegnung mit Hunden gesünder und glücklicher werden? Die Begegnung von trainierten Therapiehunden mit Menschen aller Altersstufen ermöglicht diese ausdauernder, ruhiger, weniger ängstlich, depressiv und schmerzempfindlich zu machen. Die erfahrene Neurologin und Hundetrainerin Dawn Marcus · zeigt, wie die therapeutischen Kräfte eines Hundes entwickelt werden können · beschreibt, wie man einen Hund einer chronisch kranken Person zur Seite stellt · erklärt, wie ein Familienhund chronisch kranken Menschen helfen kann · lehrt, wie man einen Hund zu einem zertifizierten Therapiehund ausbildet · kombiniert wissenschaftlich fundierte Informationen mit anschaulichen Praxisbeispielen · bietet Hundebesitzern, -trainern und chronisch kranken Menschen ein fundiertes Praxishandbuch. Das praxisorientierte Handbuch zur hundegestützten Therapie · belegt wissenschaftlich den therapeutischen Nutzen von Therapiehunden für den Menschen · bietet Informationen und Erfahrungen aus erster Hand von Hundebesitzern, -trainern, Therapeuten sowie Angehörige und Betroffenen · hilft bei der Entscheidung, ob man einen Hund dauerhaft aufnimmt oder zu einzelnen Therapiesitzungen nutzt · bietet verlässliche Informationen, um entscheiden zu können, wer von hundegestützter Therapie profitiert · bietet praktische Tipps, um Therapiesitzungen mit Hunden sicher, effektiv und erfolgreich für Hunde, Trainer und sie nutzende Menschen zu gestalten.
Autor Marcus, Dawn A.
Verlag Hogrefe AG
Einband Kartonierter Einband (Kt)
Seitenangabe 368 S.
Meldetext Lieferbar in 24 Stunden
Ausgabekennzeichen Deutsch
Abbildungen KART; 80 Abbildungen
Masse H22.6 cm x B15.5 cm x D1.8 cm 601 g
Verlagsartikelnummer 85511
Wie können Menschen durch die Begegnung mit Hunden gesünder und glücklicher werden? Die Begegnung von trainierten Therapiehunden mit Menschen aller Altersstufen ermöglicht diese ausdauernder, ruhiger, weniger ängstlich, depressiv und schmerzempfindlich zu machen. Die erfahrene Neurologin und Hundetrainerin Dawn Marcus · zeigt, wie die therapeutischen Kräfte eines Hundes entwickelt werden können · beschreibt, wie man einen Hund einer chronisch kranken Person zur Seite stellt · erklärt, wie ein Familienhund chronisch kranken Menschen helfen kann · lehrt, wie man einen Hund zu einem zertifizierten Therapiehund ausbildet · kombiniert wissenschaftlich fundierte Informationen mit anschaulichen Praxisbeispielen · bietet Hundebesitzern, -trainern und chronisch kranken Menschen ein fundiertes Praxishandbuch. Das praxisorientierte Handbuch zur hundegestützten Therapie · belegt wissenschaftlich den therapeutischen Nutzen von Therapiehunden für den Menschen · bietet Informationen und Erfahrungen aus erster Hand von Hundebesitzern, -trainern, Therapeuten sowie Angehörige und Betroffenen · hilft bei der Entscheidung, ob man einen Hund dauerhaft aufnimmt oder zu einzelnen Therapiesitzungen nutzt · bietet verlässliche Informationen, um entscheiden zu können, wer von hundegestützter Therapie profitiert · bietet praktische Tipps, um Therapiesitzungen mit Hunden sicher, effektiv und erfolgreich für Hunde, Trainer und sie nutzende Menschen zu gestalten.
Fr. 52.50
Verfügbarkeit: Am Lager
ISBN: 978-3-456-85511-0
Verfügbarkeit: Lieferbar in 24 Stunden

Weitere Titel von Marcus, Dawn A.

Benutzer, die diesen Artikel gekauft haben, haben auch gekauft

Blesch, Katharina
Tiergestützte Therapie mit Hunden

Grundlagen, Tierethik und Praxis der therapeutischen Arbeit
Fr. 52.50

Ganser, Gerd
Hundegestützte Psychotherapie

Einbindung eines Hundes in die psychotherapeutische Praxis
Fr. 50.90
Filters
Sort
display